Lebensmittel-Ausgabe für Bedürftige & Wohnungslose jetzt in Frei-Weinheim

Unser Standort ist seit Dienstag, 5. Mai, von der Alten Markthalle nach

Ingelheim Frei-Weinheim, Talstraße 161, in den Brotkorb der Caritas

verlegt worden. Wir sind eine Kooperation mit dem Brotkorb der Caritas Ingelheim eingegangen, um die Versorgung der Bedürftigen gemeinsam zu garantieren. Die Ausgabe-Termine der Lebenmittel ist immer dienstags und freitags ab 14.30 Uhr. Wir Arbeiten daran das die Lebensmittel Versorgung wärend der Corona-Krise und Lockdown zu 100% gesichert ist. Jeder der Bedürftig oder in Not geraden ist kann gerne vorbei kommen oder sich bei uns per Mail unter foodfighters-verein@gmx.de mit Telefonnummer melden. 

Wir konnten in den letzten 32 Wochen 25.03.2020 - 31.10.2020 mehr als 20.000 Bedürftige vor Ort oder durch Direktversorgung zu Hause mit Lebensmittel versorgen. 
Seit beginn unserer Lebensmittelausgabe wurden mehr als 20.000 Hilfsbedürftige oder durch Corona in Not geratene Familien mit Lebensmitteln, Baby-Nahrung und anderen wichtigen Dingen versorgen. Die Armut und die Zahl der Bedürftigen steigt seit der Corona-Krise kontinuierlich an. Uns erreichen immer mehr Hilferufe von Familien mit Kleinkindern, die in finanzielle Not geraten sind. Das können wir kaum noch bewältigen. Wir werden aber nicht aufgeben und weiterhin dagegen steuern und nach Lösungen suchen bis alle und jeder, der in Not ist, versorgt werden kann.

Alle die helfen möchten:
Wir benötigen weiterhin Grund-Lebensmittel wie z.B. Kartoffeln, Reis, Mehl, usw. Windeln jeglicher Größe, Baby- und Kleinkinder-Nahrung und alles was Kleinkinder und Säuglinge benötigen. Auch Getränke und alles was man zum Überleben benötigt. Und natürlich auch weiterhin Helfer*innen für die Vorbereitung und die Ausgabe.

Wie könnt Ihr Helfen
Wir benötigen jetzt noch mehr Hilfe und Unterstützung.

Es fehlt an allem und das in großen Mengen.
Wie könnt ihr weiterhin helfen?
Helfer*innen

  • mit eurer Arbeitskraft.
  • Lebensmittelspenden: Trocken-Ware wie z.B. (Nudeln, Reis, Mehl, Tee und Gemüse usw.), ganz wichtig Konserven und Getränke in großen Mengen,
  • Kinder und Kleinkinder Nahrung wie z.B. Kinder-Brei, Baby-Nahrung und alles was Babys und Kleinkinder benötigen (Sachspendenquittung ist auf Anfrage möglich).
  • Geldspenden sind ebenfalls sehr wichtig da wir viel zukaufen müssen.
    (Spendenquittungen ebenfalls möglich).

Wir sind auf jegliche Art von Spenden angewiesen und freuen uns über eure Unterstützung:

FoodFighters e.V.
Spendenkonto:
Sparkasse Mainz
IBAN: DE52550501200200092039
BIC: MALADE51MNZ

Bitte meldet euch über Mail unter foodfighters-verein@gmx.de mit Telefon Nr. 

Sie spenden - wir helfen!

Unser Verein ist ehrenamtlich aktiv und setzt seine Ideen und Projekte durch Spendengelder um. Daher sind wir auf Geld- und Sachspenden angewiesen und jeder Euro hilft. Nur so können wir unsere Projekte erfolgreich fortführen. Sie können diese Spende steuermindernd beim Finanzamt geltend machen, da wir als gemeinnützig im Sinne des Umweltschutzes anerkannt sind.

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Mainz
IBAN: DE52550501200200092039
BIC: MALADE51MNZ

Herzlich Willkommen bei den FoodFighters

Wir freuen uns, dass Sie sich für das sehr komplexe Thema „Lebensmittel“, deren immer größer werdendes Ausmaß an Verschwendung und damit für das Überleben auf unserem Planeten interessieren und sich informieren wollen.
Unser Schulprojekt an der Goethe-Grundschule in Mainz ist zum siebten Mal für das Schuljahr 2019/2020 erfolgreich gestartet. Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling  begleitet als Schirmherr unser Schulprojekt. Weitere, aktuelle Infos finden Sie im Bereich "Schulprojekt" und auf unserem Videochanel bei YouTube.
Wir wünschen Ihnen zahlreiche "Aha-Erlebnisse" und viel Spaß beim Lesen.

Herzliche Grüsse
Ihr FoodFighters-Team

Unsere Kompetenz-Portfolios:

wir bieten Ihnen ein umfassendes Nachhaltigkeitsmanagement für ökonomische (wirtschaftliche), ökologische (umweltbewusste) und soziale Konzepte sowie Dienstleistungen zur Umsetzung unternehmerischer Nachhaltigkeit.

Interesse? Bitte kontaktieren Sie uns: