Schlagwort Lebensmittelverschwendung

Wie Lebensmittel wieder wertvoll werden

von Michael Schieferstein 13. Oktober 2014 um 14:34 Uhr
Wie Lebensmittel wieder  wertvoll werden

842 Millionen Menschen auf der Welt haben nicht genug oder gar kein Essen und etwa  2,4 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Gleichzeitig werden gigantische Mengen von Lebensmitteln direkt auf dem Acker vernichtet, weil sie den Idealen nicht entsprechen. Der Lebensmittelexperte Michael Schieferstein kämpft mit seiner Initiative »FoodFighters« dafür, dass diese Missstände bekannter werden. Im Gespräch mit Volker Kiemle erklärt er, wie wir wieder mehr Achtung vor dem Essen entwickeln können.

Ein Interview mit Volker Kiemle "unterwegs" - Das Magazin der Evangelisch-methodistischen Kirche 20/2014

Restlos brauchbar. Warum die Ära der Mülltonne beendet ist

von Michael Schieferstein 10. Oktober 2014 um 19:39 Uhr
Restlos brauchbar. Warum die Ära der Mülltonne beendet ist

Es gibt immer mehr Menschen, die sich mit innovativen Ideen, Projekten und Initiativen gegen den Wegwerf-Wahnsinn einsetzen.

„Ab-in-die-Tonne" war einmal - heute gilt es, „voller Ideen" zu sein wie Miguel Escosa Jung, der die Ära der Mülltonne für beendet erklärt. Das bestätigt auch der Boom der Repair-Cafés oder das wachsende Interesse am Upcycling und allem, was die Dinge im Innersten zusammenhält.

Ein Bericht auf Huffington Post

Veränderung durch aktives Handelns

von Michael Schieferstein 10. Oktober 2014 um 17:28 Uhr
Veränderung durch aktives Handelns

Michael Schieferstein kämpft seit über 20 Jahren gegen Lebensmittelverschwendung an und setzt sich für nachhaltige und regionale Ernährungsweisen ein. Mit Initiativen wie dem “ABC der Lebensmittel-Wertschätzung” oder FoodFighters möchte er Strukturen schaffen, die nachhaltige Ernährung unterstützen. Als gelernter Koch, der jahrelang in der Spitzengastronomie arbeitete, hat Michael Schieferstein fundiertes Wissen über Produkte und Produktqualität. Mit seinen Projekten möchte er seine persönlichen Werte aktiv leben und so auch andere zum Umdenken anregen. Im Interview mit AGITANO-Herausgeber Oliver Foitzik spricht Michael Schieferstein über Unternehmertum, seine Werte, seine Ein- und Ansichten sowie über seine Projekte, mit denen er sich für eine neue Wertschätzung des Essens einsetzt.

Interview mit AGITANO - Wirtschaftsforum Mittelstand

Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung

von Michael Schieferstein 17. September 2014 um 10:53 Uhr
Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung

Der Schlossplatz in Wiesbaden stand ganz im Zentrum der Nachhaltigkeit. Der 3. Hessische Nachhaltigkeitstag lockte viele Besucher an und vor allem die Kochshow der FoodFighters rund um Michael Schieferstein sorgte für großes Interesse. Mit Herzblut und Motivation klärte er die Verbraucher über den nachhaltigen Konsum auf und machte auf die Missstände des Wegwerfkonsums aufmerksam. So wies er daraufhin, dass jedes Jahr 35 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll landen.

Ein toller Bericht von nachhaltigleben.de

Essen retten, nachhaltig genießen - 3. Hessischer "Tag der Nachhaltigkeit"

von Michael Schieferstein 11. September 2014 um 16:55 Uhr

Nachhaltiger Konsum: Unter diesem Motto steht der 3. Hessische "Tag der Nachhaltigkeit" am 17. September. Gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sind die FoodFighters mit der Aktion "Essen retten, nachhaltig genießen" in Wiesbaden dabei.

PDF-Download: Wiesbadener Tagblatt

Ein Bericht auf "Hotel Corner"